Fünf Tage in Paris - Tipp von Sabine

Fotograf Linden trifft in Paris auf seine Familie. Der Anlass ist ein durchaus erfreulicher: Sein Vater Paul möchte seinen Geburtstag feiern. Doch leider kommt alles anders: Paul erleidet einen Schlaganfall und muss auf der Stelle ins Krankenhaus. Zu allem Übel droht zur gleichen Zeit auch noch ein Hochwasser die Straßen von Frankreichs Hauptstadt zu überfluten. Linden zieht mit seiner alten Leica los, um die Verwüstungen und das Leid der Stadt auf Zelluloid zu bannen.

Durch Pauls Krankheit kommt Linden seinem Vater langsam wieder etwas näher – die beiden konnten in den Jahren zuvor kein besonders enges Verhältnis aufbauen. Und Linden verschweigt seinem Vater zudem noch etwas sehr Entscheidendes …

Ein äußerst spannender, atmosphärischer Roman, den ich richtiggehend verschlungen habe: Er lüftet nach und nach einige Familiengeheimnisse und bleibt noch lange im Gedächtnis.   

Rosnay, Tatiana de
Bertelsmann, C. Verlag
ISBN/EAN: 9783570103654
20,00 € (inkl. MwSt.)