Stay away from Gretchen

"Eine große Liebe in düsteren Zeiten"

Ein bekannter Nachrichtenmoderator macht sich Sorgen um seine Mutter, die an Demenz leidet. Als sie vergisst, was sie alles vergessen musste, um weiterleben zu können, erzählt sie zum ersten Mal aus ihrem Leben. Sie erzählt von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht im eisigen Winter und den Jahren im besetzten Heidelberg. Eines Tages taucht das Foro eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut auf und die Mutter verstummt...

"Stay away from Gretchen" ist der Roman über die unmögliche und verbotene Liebe zwischen Greta und Bob im besetzten Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg. Er beschreibt das Schicksal einer Frau, die fast an den damaligen Regeln, Gesetzen und Gepflogenheiten zerbricht und sich nur retten kann, in dem sie scheinbar vergisst.

Es ist aber auch ein Roman über die Beziehung von Mutter und Sohn, die durch die Krankheit der Mutter und die Recherchen des Sohnes über das Schicksal der Mutter, eine ganz besondere Wendung nimmt.

Es gibt viele geschichtliche Aspekte zu erfahren, die , zumindest mir, so nicht bekannt waren. Ein sehr lesenwertes Buch, dass einen schnell begeistert. 

Abel, Susanne
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783423282598
20,00 € (inkl. MwSt.)